Fensterhai.de

Fensterhai Logo
Fensterhai Logo
Fensterhai Startseite
Fensterhai Startseite
Fensterhai Tür
Fensterhai Tür
Fensterhai Shop
Fensterhai Shop
Fensterhai Facebook
Fensterhai Facebook

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Fensterhai.de

    Energie sparen wird heutzutage großgeschrieben, außer der Wandisolation spielen auch Fenster dabei eine wichtige Rolle. Die Wärem die durch das Fesnter austratet kann, ist abhängig von Fläche und Verglasung. Mit den richtigen Fenstern lässt sich eine Menge Geld beim Heizen sparen. Da beginnt die Arbeit von www.fensterhai.de. Im Online-Shop von FensterHAI gibt es nicht nur Fenster zu kaufen, sondern auch Türen und Zubehör. Gerissen günstig – so lautet das Motto von FensterHAI. Weil sie eigene Fenster und Türen produzieren und diese nicht von einem Hersteller beziehen, sind die Preise geringer als bei anderen Online-Shops für Fenster. Aber nicht nur Produkte, sondern auch Serviceangebote beispielsweise für die Montage werden auf der Seite angeboten.

    Haustüren-Konfigurator – ein Augenschmaus

    Der Online-Shop von FensterHAI ist grafisch nicht pompös aufgebaut, sondern eher schlicht gehalten. Das sorgt dafür, dass die nötigen Informationen schnell und übersichtlich präsentiert sind. Damit man einen Preis für verschiedenste Ausführungen angezeigt bekommt, werden nur Breite und die gewünschten Ausstattungs-Merkmale der neuen Fenster benötigt. Wie beispielsweise Profil, Griff, Glas, Sicherheit oder Rahmenfarbe. Wenn alles eingegeben wurde, erhält man unter den Eingabefeldern eine Liste mit den Modellen in verschiedenen Ausführungen und dem dazugehörigen Preis. Beim Konfigurator für Türen hat sich FensterHAI grafisch richtig weit aus dem Fenster gelehnt. Dieser ist in drei Elemente aufgeteilt. Links sind die Konfigurationsmöglichkeiten, in der Mitte ist eine Darstellung, wie die Tür aussehen wird und im rechten Teil ist eine Preisübersicht. Diese enthält einen Gesamtpreis und eine Auflistung der Preise von den einzelnen Komponenten. Außer dem Türmodell kann man noch Griffe, Verglasung, Zubehör und verschiedene Einstellungen wie beispielsweise Profilsystem, Art der Tür oder Öffnungsrichtung auswählen. Jede Änderung wird umgehend im mittleren Teil grafisch dargestellt. Hat man die Konfiguration seines Wunschfensters oder der Wunschtür abgeschlossen, werden diese in den Warenkorb gelegt.

    Eigenproduktion statt Fremdbezug

    Zu den eigens produzierten Fenstern zählen die Modelle Premium 76 und Premium 88+. Beide Modelle kommen mit Wärmeschutzgläsern daher, was eine hohe Energieeinsparung gewährt. Anders als die meisten Fenster werden diese Modelle nicht mit einer Doppelverglasung, sondern mit Drei-Scheiben-Isolierglas produziert. Das führt zu einer fünffach höheren Wärmeisolierleistung. Damit wird nicht nur dem eigenen Geldbeutel etwas Gutes getan, sondern auch der Umwelt. Außer Haustüren, produziert FensterHAI auch Nebeneingangstüren, Balkontüren und Schiebetüren. Genau wie bei den Fenstern wird bei der Produktion von Türen auf die Wärmedämmung geachtet. Wenn man in der Navigationsleiste auf Fenster klickt, gelangt man zu einer Übersichtsseite mit allgemeinen Informationen zu den Fenstern von FensterHAI. Zusätzlich erscheint auf der linken Seite eine weitere Navigationsseite mit den Unterpunkten: Einbruchschutz, Ausstattung, Funktionsglas, Ornamentglas, Fensterprofile und Zubehör. Im Bereich Einbruchschutz erhält man Informationen zu zwei Typen von Sicherheitsfenstern, die FensterHAI anbietet. Die Unterkategorie Ausstattung ist in die Individualisierungsmöglichkeiten der produzierten Fenster aufgeteilt. Dazu zählt: Beschläge, Griffe, Rollladen, Sprossen, Rahmenfarbe und Zusatzausstattung. Die Sektion Funktionsglas enthält Informationen zu Wärmeschutzglas, Sicherheitsglas und Wärme- und Schallschutzglas. Beschreibungen zu sechs verschiedenen Glastypen erhält man im Bereich Ornamentglas. Detailliertere Informationen zu den beiden Modellen, die FensterHAI selber produziert, finden wir in der Sektion Fensterprofile. Auskunft über benötigtes Zubehör für den Einbau von Fenstern und anderen Produkten, sind in der letzten Unterkategorie zu finden. Bei einem Klick auf Türen, öffnet sich ebenfalls eine extra Seite. Hier gibt es eine Unterteilung in Haustüren, Nebeneingangstüren, Balkontüren und Schiebetüren. Dort finden wir genauere Informationen, was den jeweiligen Türentyp ausmacht. Außerdem gibt es zu jedem Typen wichtige Details, die zu vor dem Kauf zu beachten sind. Die Kategorie Montage ist nochmals in die Bereiche Montagepartner finden, Montageanleitungen, Werkzeug&Zubehör und Montagepartner werden unterteilt. Die wichtigsten Unterkategorien sind Montageanleitungen und Werkzeug&Zubehör. In der Unterkategorie Montageanleitung finden wir die Aufgaben, unterteilt in 19 Schritten, die den Kunden erwarten, wenn er selbst das alte Fenster ausbaut und das neue einbaut. Der Ablauf lässt sich grob gliedern in: Maße ermitteln, altes Fenster ausbauen, neues Fenster einbauen. In den detaillierten Schritterklärungen findet man: Eine genaue Beschreibung des Schrittes, dazu ein Beispielbild und das benötigte Werkzeug wird in Piktogrammen angezeigt. In der Unterkategorie Werkzeug&Zubehör sind alle Piktogramme abgebildet und im weiteren Verlauf findet man Montage-Sets für den Einbau von Fenstern und Türen.

    Service ist ein wichtiger Punkt

    Zusätzlich zu den weitreichenden Informationen zu Produkten und deren Merkmalen, ist FensterHAI Service für den Kunden wichtig. Das sieht man nicht nur, wenn man auf den Navigationsbutton Service klickt, sondern auch an dem angebotenen Altbau- und Energierechner. Uns ist besonders die Express-Produktion ins Auge gestochen. Wenn Sie schnellstmöglich ein neues Fenster benötigen, ist dieser Service von Vorteil. Die Produktion dauert nur drei Tage, am vierten Tag kann das Produkt abgeholt werden oder ist bereit für die Lieferung. Der Zuschlag auf den Preis pro Element liegt bei 90 Euro. Wenn Sie in einem Altbau wohnen und nicht genau wissen, wie die richtigen Maße für das neue Fenster ermittelt werden, hilft der Altbaurechner. Hier kann die richtige Größe in vier Schritten berechnet werden. Im ersten Schritt gibt es die Auswahl, für welche Art von Fenster die Größe berechnet werden soll. Ob es sich um ein Fenster mit äußerer Fensterbank oder direkt im Mauerwerk handelt und wie die Rahmenansicht angepasst werden soll. Im zweiten Schritt werden die Maße für Breite und Höhe eingetragen. Um diese exakt abzumessen, gibt es eine grafische Hilfestellung die zeigt wo und wie man misst. Abschließend muss nur noch auf den Button “Berechnen” geklickt werden und die genaueren Maße werden angezeigt. Wenn Sie wissen wollen, wie viel Energie ein neues Fenster spart, hilft dabei der Energiesparrechner. Für die Errechnung werden fünf Angaben benötigt. Der U-Wert (Maßeinheit für den Wärmedurchgang von einem Gas oder einer Flüssigkeit durch einen festen Körper) vom vorhanden Fenster. Um diesen zu bestimmen, befindet sich im unteren Teil der Seite eine Liste, anhand dieser kann man den passenden U-Wert eintragen. Danach muss die Quadatmeterzahl der kompletten Fensterfläche eingeben werden. Die nächste benötigte Angabe ist die Heizungsart. Dabei gibt es drei Wahlmöglichkeiten: Öl, Erdgas und Pellets. Hier wird ein Centbetrag der jeweiligen Maßeinheit benötigt, entweder pro Liter, Kilowattstunde oder Kilogramm. Im letzten Punkt, neue Fenster, muss man nur noch den jeweiligen U-Wert auswählen und anschließend beginnt die Berechnung mit einem Klick auf “Jetzt berechnen”. Anschließend erhalten Sie in einer separaten Tabelle neben dem Rechner das individuelle Einsparpotenzial.

    Fazit

    Nachdem wir uns genauer mit dem Internetauftritt von FensterHAI beschäftigt haben, sind wir der Überzeugung, dass dieser gut gelungen ist. Die Seite gibt nicht nur optisch einiges her, auch beim Service für den Kunden gibt es ein großes Angebot. Vor dem Kauf sollte man sich immer genau mit den Produkten auseinandersetzen. Sollten Sie auf Fachbegriffe stoßen, die Ihnen unbekannt sind, gibt es die Sektion Fachbegriffe. Dort sind Wörter von A wie Abdichtung, über M wie Mauerlichte bis hinzu W wie Windlast erklärt. Wenn Sie in der Nähe einer Abholstation von FensterHAI wohnen, können Lieferkosten durch eine persönliche Abholung vor Ort gespart werden. Abholstationen befinden sich beispielsweise in Mainz, Bottrop oder Rüsselsheim. FensterHAI gewährt nicht nur zu besonderen Anlässen Rabatt, sondern bei jedem Online-Einkauf erhält man 20-Prozent Rabatt. Wenn Sie sich beraten lassen wollen, ist das Team von FesnterHAI montags bis freitags von 8 bis 17 Uhr telefonisch erreichbar. Zusätzlich können Fragen jederzeit im Live-Chat beantwortet werden. Aktuelle Informationen zu Gewinnspielen, Aktionen oder interessante Berichte um das Thema Fenster oder Sicherheit findet man auf der Facebook-Seite von FensterHAI. Bereits über 2000 Personen liken diese. Zusammenfassend können wir sagen, dass uns der Internetauftritt grafisch und inhaltlich überzeugt hat. Durch die Fülle an Information zu wichtigen Themen und dem Serviceangebot, erkennt man das FensterHAI der Kunde sehr am Herzen liegt. Also, vor dem nächsten Fensterkauf sollte man den Besuch bei FensterHAI nicht vergessen.

    Ähnliche Artikel

    Kommentar schreiben

    Kommentar