Deltaschleifer Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Einhell TC-DS 19
Einhell_TC-DS_19
Einhell_TC-DS-19__4006825593167
Einhell TC-DS 19
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung190 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl20.000 U/min
Gewicht1,1 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
2
Mehr Infos
Bosch PSM 160 A
Bosch_PSM_160_A
Bosch_PSM-160-A__3165140327800
Bosch PSM 160 A
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung160 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl24.000 U/min
Gewicht1,4 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
PREISLEISTUNGSSIEGER
3
Mehr Infos
Black & Decker KA511EKA
Black_&_Decker_KA511EKA
Black--Decker_KA511EKA__13514042305
Black & Decker KA511EKA
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung260 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl20.000 U/min
Gewicht2,6 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
4
Mehr Infos
Bosch Akku-Multischleifer
Bosch_Akku-Multischleifer
Bosch_Akku-Multischleifer__3165140571975
Bosch Akku-Multischleifer
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung18 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl22.000 U/min
Gewicht1,3 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
5
Mehr Infos
Bosch PDA 180 E
Bosch_PDA_180_E
Bosch_PDA-180-E__3165140201421
Bosch PDA 180 E
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung180 Watt
Absaugadapterk.A.
Schwingzahl18.400 U/min
Gewicht1,1 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
6
Mehr Infos
Metabo DSE 280 Intec
Metabo_DSE_280_Intec
Metabo_DSE-280-Intec__4007430151360
Metabo DSE 280 Intec
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung280 Watt
Absaugadapterk.A.
Schwingzahl22.000 U/min
Gewicht1,3 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
k.A.
SchleifformDreieckig
7
Mehr Infos
Festool DTS 400 EQ
Festool_DTS_400_EQ
Festool_DTS-400-EQ__4014549073186
Festool DTS 400 EQ
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung200 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl14.000 U/min
Gewicht1,1 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
8
Mehr Infos
Einhell BT-DS 180
Einhell_BT-DS_180
Einhell_BT-DS-180__616268364886
Einhell BT-DS 180
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung180 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl8.000 U/min
Gewicht1,1 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
9
Mehr Infos
Varo POW 403
Varo_POW_403
Varo_POW-403__5400338004711
Varo POW 403
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung180 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl10.000 U/min
Gewicht1,2 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig
10
Mehr Infos
Einhell TE-DS 20 E
Einhell_TE-DS_20_E
Einhell_TE-DS-20-E__4006825580686
Einhell TE-DS 20 E
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
Leistung200 Watt
Absaugadapter
Schwingzahl20.000 U/min
Gewicht1,2 kg
Schleifblätter
Inklusive Schleifblätter
SchleifformDreieckig

Mit dem Deltaschleifer auch bis in die kleinste Ecke gelangen

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Egal, ob man umzieht oder schon länger in seinem Haus oder in seiner Wohnung lebt: In regelmäßigen Abständen muss man Sanierungs- beziehungsweise Renovierungsarbeiten durchführen. Viele der handwerklichen Arbeiten, die bei solch einer Renovierung anfallen, werden von fleißigen Heimwerkern inzwischen alleine gestemmt. Dies kann die unterschiedlichsten Gründe haben. Zum einen spart es natürlich Geld, zum anderen haben viele Menschen inzwischen einfach auch Spaß daran. Sie fühlen sich gut dabei, Arbeiten zu Hause selbst zu erledigen, und machen es sich sogar zum Hobby. Doch Laien und Hobbyhandwerker stehen oft vor der Frage, welches das richtige Werkzeug für das anfallende Projekt ist. Der Markt für Werkzeug hält inzwischen eine sehr große Anzahl an Werkzeugen bereit. Diese unterscheiden sich in ihren Funktionen, der Handhabung, den Preisen und den Größen teils massiv voneinander. Es ist allerdings von höchster Wichtigkeit, das richtige Werkzeug für sein Projekt auszuwählen, weil das Projekt nur mit dem richtigen Werkzeug gelingt. Gerade beim Schleifen kommt es darauf an, sich für das richtige Modell zu entscheiden. Hier ist jeder Gerätetyp für eine andere Aufgabe gut ausgelegt. In diesem Ratgeber soll der Deltaschleifer ausführlich erläutert werden. Dabei handelt es sich um einen ganz besonderen Schleifer, der vor allem für die Arbeit in Ecken geeignet ist. Worauf man genau bei dieser Art Schleifer achten muss und welche Kriterien in einem Deltaschleifer Test von Bedeutung sind, wird in den folgenden Abschnitten näher erläutert.

    1. Die Arbeit des Schleifens

    Eine sehr oft anfallende Tätigkeit bei Renovierungsarbeiten stellt das Schleifen dar. Sowohl Fenster als auch Türen, Treppen, Böden und vieles mehr muss erst einmal glatt abgeschliffen werden. Erst wenn die Oberfläche vorbereitet ist, lassen sich die Flächen wieder verschönern und weiter bearbeiten. Beim Schleifen wird mittels Schleifpapier der Untergrund von den Resten der vorherigen Beschichtung – egal welcher Art – entfernt. Diese Schleifarbeiten können auf zwei verschiedene Arten durchgeführt werden. Einerseits kann man ganz klassisch einfach ein Stück Schleifpapier in die Hand nehmen. Bei dieser Methode spielt die eigene Kraft eine entscheidende Rolle dafür, wie fein oder wie grob der Abschliff gelingt. Diese Methode ist generell die günstigere Variante, allerdings auch die Beschwerlichere und Anstrengendere. Sie ist außerdem auch sehr fehleranfällig, da man ein Gefühl für den Druck entwickeln muss, den man ausübt. Hier kann es schnell zu einem unregelmäßigen Ergebnis kommen. Bei der zweiten Methode kommt ein elektrisches Schleifgerät zum Einsatz. Auch bei dieser Methode beeinflusst teilweise die eigene Kraft, ob man einen hohen oder geringen Abrieb erzielt. In der Regel erzeugt man jedoch ein vergleichsweise gleichmäßiges Schleifergebnis.

    1.1 Das Abschleifen per Hand

    VORTEILE

    • überaus kostengünstig
    • man braucht keinen Stromanschluss
    • man kann sehr individuell arbeiten

    NACHTEILE

    • man muss sehr geübt sein, um einen perfekten Abschliff zu erreichen
    • zeitaufwendig
    • kraftaufwendig

    1.2 Schleifmaschine

    VORTEILE

    • kraftsparend
    • sehr genaues Arbeiten ist möglich
    • weniger Zeitaufwand
    • es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Schleifpapier zu befestigen

    NACHTEILE

    • höherer Anschaffungspreis und somit kostenintensiver als Schleifpapier
    • es wird ein Stromanschluss benötigt
    • man muss sich auskennen, um sich für das richtige Modell zu entscheiden

    Wie man der Tabelle entnehmen kann, haben beide Methoden ihre Vor und Nachteile. Allerdings kann man auch erkennen, dass die Anschaffung einer Schleifmaschine, gerade dann, wenn man öfter solche Arbeiten durchführt, viele Vorteile mit sich bringt.

    2. Die drei Gerätetypen der Schleifmaschinen im Vergleich

    Wenn man sich für den Kauf einer Schleifmaschine entschieden hat, ist es wichtig, sich für einen Gerätetyp zu entscheiden. Eines der älteren Modelle ist der Schwingschleifer. Dieser hat eine quaderförmige Platte, auf der das Schleifpapier entweder über eine Steckvorrichtung oder per Klettverschluss befestigt wird. Das Abschleifen erfolgt dann über das Vibrieren der Platte und ist relativ starr. Über einen starken oder schwachen Druck, den man auf das Gerät gibt, erhält man einen gröberen oder einen feineren Schliff. Der Exzenterschleifer stellt eine Weiterentwicklung des Schwingschleifers dar. Er funktioniert eigentlich nach dem gleichen Grundprinzip wie auch der Schwingschleifer. Der Unterschied zwischen den beiden Schleifgeräten ist marginal, allerdings entscheidend. Während beim Schwingschleifer die Platte quaderförmig und starr ist, ist sie beim Exzenterschleifer rund und kann mehr nachgeben. Sie ist also flexibler. Dies ist vor allem dann von Vorteil, wenn man einen sauberen Abschliff haben möchte und der Untergrund nicht ganz eben ist. Durch das flexible Schleifen kann man den Untergrund trotzdem gleichmäßig abschleifen. Der dritte Gerätetyp ist der Deltaschleifer. Auch dieses Schleifgerät arbeitet nach dem gleichen Prinzip wie die beiden vorherigen Modelle. Der Deltaschleifer ist allerdings eine Sonderform unter den Schleifgeräten. Die Platte des Deltaschleifers ist wie ein Dreieck geformt. Gerade dieser Unterschied macht den Deltaschleifer zu einem sehr besonderen Schleifgerät. Das Problem bei den anderen Schleifgeräten besteht darin, dass man nicht gut beziehungsweise gar nicht in die Ecken eines Objektes gelangt. Die spitz zulaufende Platte ermöglicht es dem Handwerker jedoch, in jeder Ecke vernünftig und gleichmäßig alles abzuschleifen.

    3. Einsatzgebiete und Nutzen des Deltaschleifers

    Video eines Deltaschleifer Test

    Wenn man sich auf ein Projekt einstellt, muss man sich generell immer erst einmal überlegen, welches Werkzeug optimal geeignet ist. Dies gilt natürlich auch für das Projekt des Abschleifens. Der Deltaschleifer eignet sich perfekt für Projekte, bei denen man kleine Flächen abschleifen muss. Durch seine besondere Form eignet er sich auch hervorragend für Treppenstufen und Fensterrahmen. Ein wichtiges Kriterium in einem Deltaschleifer Test sollte vor allem auch die Größe des Deltaschleifers sein. Diese spielt eine entscheidende Rolle, wenn es darum geht, welche Flächen und Objekte sich mit dem Modell gut bearbeiten lassen. Wer jedoch auch größere Flächen mit seinem Deltaschleifer bearbeiten möchte, hat auch hierfür mittlerweile eine Möglichkeit. In einem Deltaschleifer Test finden sich nämlich auch immer öfter sogenannte Multischleifer. Hierbei handelt es sich um ein Gerät, das Funktionen aller Schleifer in sich vereint. Qualitativ ist es natürlich so, dass man gegenüber den Einzelgeräten mit ein paar Abstrichen leben muss. Insgesamt hat man jedoch in den meisten Fällen ein gelungenes Allroundgerät, mit dem sich viele Aufgaben bewältigen lassen. Im Grunde genommen ist dies im Deltaschleifer Vergleich ein Modell mit großer Schleifplatte, sodass dieser auch für größere Flächen hervorragend genutzt werden kann.

    4. Weitere Kriterien im Deltaschleifer Vergleich

    Um vor dem Kauf eines Deltaschleifers den nötigen Überblick zu bekommen, stellen wir nun die Kaufkriterien vor.

    4.1 Leistung und Schwingzahl beim Deltaschleifer

    Zwei der wichtigsten Kriterien, die sich in einem Deltaschleifer Test voneinander unterscheiden können, sind die Leistung und die Schwingzahl. An diesen Merkmalen lässt sich relativ gut erkennen, wie stark die Performance des Geräts in der Praxis ist. Die Leistung wird in Watt angegeben, die Schwingzahl in Umdrehungen pro Minute. Die Leistung bewegt sich bei den Modellen im Deltaschleifer Test in der Regel zwischen etwa 150 und 300 Watt. Je komplexer die Schleifarbeiten sind, umso höher sollte letztlich auch die Leistung gewählt werden. Für einfache Arbeiten genügen die Modelle mit 150 bis 200 Watt. Für ausführliche und schwierige Arbeiten sollte jedoch eines der leistungsstärkeren Modelle in unserem Deltaschleifer Test gewählt werden. Die Schwingzahl bewegt sich bei einem durchschnittlichen Deltaschleifer zwischen etwa 12.000 und 20.000 Umdrehungen pro Minute.

    4.2 Kabel oder Akku?

    Wie bei vielen anderen Geräten auch stellt sich bei einem Deltaschleifer die Frage, ob ein kabelgebundenes Modell oder eines mit Akku bevorzugt werden sollte. Hier sind für eine gleichbleibend hohe Leistung vor allem Modelle mit Kabel zu empfehlen. Bei einem Deltaschleifer mit Akku ist die Leistung in der Regel nicht so hoch und vor allem nicht annähernd so konstant. Sobald sich der Akku entlädt, spürt man dies an der schwächer werdenden Leistung. Bei einem Modell mit Kabel sollte im Deltaschleifer Vergleich darauf geachtet, werden, dass das Kabel auch ausreichend lang ist. 1,5 bis zwei Meter sollten auf jeden Fall ausreichen, um ein gutes Arbeiten mit dem Gerät zu ermöglichen.

    4.3 Zubehör

    Je nach gewähltem Modell können auch einige zusätzliche Dinge im Lieferumfang des Deltaschleifers enthalten sein. Gewöhnlich handelt es sich dabei um einen Koffer zum Verstauen und Transportieren des Gerätes. In aller Regel kann der Deltaschleifer auch den entstandenen Staub absaugen. Dafür wird ein Staubbehälter und eventuell ein Staubsaugeraufsatz benötigt. Außerdem können Schleifpapieraufsätze für das Modell und bei akkubetriebenen Geräten Ersatzakkus mitgeliefert werden. Natürlich sollte das Zubehör nicht das ausschlaggebende Kriterium für den Kauf eines Deltaschleifers sein. Jedoch sollte man sich im Klaren darüber sein, dass alles benötigte Zubehör, das nicht mitgeliefert wird, Folgekosten verursacht.

    5. Fazit

    Gerade für Schleifarbeiten ist es ziemlich sinnvoll, sich ein dafür gut geeignetes Gerät zuzulegen. Ob das nun ein Deltaschleifer oder ein Exzenterschleifer ist, sollte man je nach Vorhaben entscheiden. Man kann jedoch festhalten, dass sich ein Schwing- oder ein Exzenterschleifer am ehesten eignet, wenn man große Flächen bearbeiten möchte. Aus dem Bereich der Deltaschleifer sind dabei jedoch auch Multischleifer interessant. Der klassische Deltaschleifer hingegen eignet sich besonders für kleine Flächen und für Flächen, bei denen viele rechte Winkel und Ecken vorhanden sind. Etwas schwieriger wird es, wenn alle dieser Aufgabengebiete zu erledigen sind. In diesem Fall können auch Multischleifer die beste Entscheidung sein. Allerdings bleibt zu bedenken, dass die spezialisierten Einzelgeräte in der Regel eine bessere Leistung bringen. Hat man sich für den Kauf eines klassischen Deltaschleifers entschieden, so ist es absolut empfehlenswert, sich einen Deltaschleifer Test als Entscheidungshilfe hinzuzuziehen. Die wesentlichen Kriterien, die dabei beachtet werden sollten, sind die Größe, die Leistung und die Schwingzahl der Geräte. Diese geben Aufschluss darüber, wie leistungsstark ein Gerät ist. Allerdings sollten darüber hinaus die Handhabung und die Performance für ein möglichst gutes Schleifergebnis nicht vergessen werden. Erfüllt ein Modell diese Kriterien zur eigenen Zufriedenheit, ist der individuelle Deltaschleifer Testsieger gefunden.

    Ähnliche Seiten