Schlagbohrmaschine Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Makita HP2071J
Makita HP2071J
Makita-HP2071J___B00EZMQSQY
Makita HP2071J
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung1.010 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
40 mm
Gewicht2,5 kg
Max. Schlagzahl58.000 U/min
Max. Drehzahl2.900 U/min
Saugeranschluss
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Mannesmann M12545
Mannesmann Elektronik-Schlagbohrmaschine 1100W
Mannesmann-M12545___B0019TMANQ
Mannesmann M12545
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung1.100 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
32 mm
Gewicht3,2 kg
Max. Schlagzahl48.000 U/min
Max. Drehzahl3.000 U/min
Saugeranschluss
3
Mehr Infos
Bosch Professional GSB
Bosch Professional GSB 19-2 RE
Bosch-Professional_GSB__B002L41034
Bosch Professional GSB
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung850 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
40 mm
Gewicht2,6 kg
Max. Schlagzahl51.000 U/min
Max. Drehzahl1.990 U/min
Saugeranschluss
4
Mehr Infos
Bosch PSB 750 RCA
Bosch Home and Garden PSB 750 RCA
Bosch-PSB-750-RCA___B00359F2W4
Bosch PSB 750 RCA
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung750 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
30 mm
Gewicht2,1 kg
Max. Schlagzahl48.000 U/min
Max. Drehzahl3.000 U/min
Saugeranschluss
5
Mehr Infos
Bosch PSB 750 RCE
Bosch Home and Garden PSB 750 RCE
Bosch-PSB-750-RCE___B00359F2VU
Bosch PSB 750 RCE
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung750 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
30 mm
Gewicht1,8 kg
Max. Schlagzahl48.000 U/min
Max. Drehzahl3.000 U/min
Saugeranschluss
6
Mehr Infos
Einhell RT-ID 65/1
Einhell RT-ID 65-1
Einhell-RT-ID-651___B004551FZK
Einhell RT-ID 65/1
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung650 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
25 mm
Gewicht3,5 kg
Max. Schlagzahl48.000 U/min
Max. Drehzahl3.000 U/min
Saugeranschluss
7
Mehr Infos
Makita HP1641K1X
Makita HP1641K1X
Makita-HP1641K1X___B0044DIUHY
Makita HP1641K1X
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung680 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
30 mm
Gewicht2,0 kg
Max. Schlagzahl44.800 U/min
Max. Drehzahl2.800 U/min
Saugeranschluss
8
Mehr Infos
Bosch PSB 500 RE
Bosch Home and Garden PSB 500 RE
Bosch-PSB-500-RE___B00359F2UG
Bosch PSB 500 RE
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung500 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
25 mm
Gewicht1,6 kg
Max. Schlagzahl33.000 U/min
Max. Drehzahl3.000 U/min
Saugeranschluss
9
Mehr Infos
Metabo SBE 701 SP/SBE 710
Metabo 600862850 Schlagbohrmaschine SBE 701 SP
Metabo-SBE-701_SPSBE-710__B003XIHVSA
Metabo SBE 701 SP/SBE 710
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung710 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
25 mm
Gewicht3.5 kg
Max. Schlagzahl59.000 U/min
Max. Drehzahl3.100 U/min
Saugeranschluss
10
Mehr Infos
Einhell BT-ID 550 E
Einhell BT-ID 550
Einhell-BT-ID-550-E___B002IJHEHI
Einhell BT-ID 550 E
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Produktspezifiktation
Merkmale:
Leistung550 Watt
Bohrleistung
Bohrdurchmesser in Holz
25 mm
Gewicht2,1 kg
Max. Schlagzahl43.200 U/min
Max. Drehzahl2.700 U/min
Saugeranschluss

Die Schlagbohrmaschine – ein Alleskönner

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Was für den Maler der Pinsel in seinem Malkasten ist, ist wahrscheinlich für den leidenschaftlichen Handwerker die Schlagbohrmaschine in seinem Werkzeugkasten. Spätestens, wenn es heißt, in die Hände zu Spucken um das Eigenheim auf Vordermann zu bringen, denkt der Heimwerker über einen Kauf einer Schlagbohrmaschine nach. Doch was macht sie so besonders?
 Worin liegt der Unterschied ob man einen Bohrer, Bohrhammer oder eine Schlagbohrmaschine benutzt? In unserem Schlagbohrmaschine Test konnten wir nicht nur den Schlagbohrmaschine Vergleichssieger rausfinden, sondern alle wichtigen Fragen klären.

    1. Bohrmaschine, Schlagbohrmaschine und Bohrhammer – wo ist der Unterschied?

    Viele Verbraucher fragen sich, wo der Unterschied zwischen einer Bohrmaschine, einer Schlagbohrmaschine und einem Bohrhammer ist. Wir lösen das Rätsel.

    1.1 Die Bohrmaschine

    Die übliche Bohrmaschine bohrt aufgrund ihrer normalen Drehbewegungen ihre Löcher ins Material. 
Durch Drehzahl und dem Drehmoment wird ihre einfache Rotation bestimmt, daher eignet sie sich besonders gut für Stoffe wie Kunststoff, Holz und Metall. Hier zu beachten ist, dass umso höher die Drehzahl ist, desto höher ist natürlich die Leistung der Maschine.

    1.2 Die Schlagbohrmaschine

    Der Schlagbohrmaschine Vergleichssieger

    Die Schlagbohrmaschine HP2071J von Makita

    Kurzum kann man sagen, dass die Schlagbohrmaschine eine Kombination aus einem Bohrhammer und einer Bohrmaschine ist.
 Eine Eigenschaft die sie vielseitig einsetzbar macht.
 Ob Holz, Metall, Naturstein oder Beton – scheint für dieses Werkzeug keinen Unterschied zu machen. Während der herkömmlichen Drehbewegung beim Bohren kann man mechanisch (über einen Knopf am Griff) Vibrationen, den sogenannten „Schlag“, auslösen und somit leichter durch härtere Stoffe kommen.
 Jedoch sollte man diesen Antrieb nur bei Beton oder Stein ausüben, da weichere Materialien durch zu starke Gewalteinwirkungen leicht zerstört werden können.

    1.3 Der Bohrhammer

    Während sich der Bohrhammer nur seiner Schlagkraft bedient, kann man die Schläge einer Schlagbohrmaschine nach Bedarf einsetzen. Im Schlagbohrmaschine Test hat sich gezeigt, dass ein Bohrhammer eine viel geringere Schlagzahl als eine Schlagbohrmaschine aufweist. Jedoch arbeiten seine Schlagwerke mit viel größeren Schlagbolzen höheren Schlagenergie, dies erzeugt eine viel höhere Schlagenergie. Wie der Name schon sagt, dreht der Bohrhammer nicht die Löcher in die Wand, sondern hämmert sie hinein. Somit ist der Bohrhammer nur für kontinuierliche Arbeiten mit harten Substanzen wie Stein und Mauerwerk nutzbar.
 Holz und Kunststoff würde er mit seiner Schlagenergie sofort zerstören.
 Oft kommt der Bohrhammer auch als elektrischer Meißel zum Einsatz, um zum Beispiel Fliesen von den Wänden zu bekommen.

    2. Die Schlagbohrmaschine im Vergleich

    Im Grunde gibt es nur zwei verschiedene Arten von Schlagbohrmaschinen. Sie unterscheiden sich in ihrer Antriebsart und in der Handhabung. Die Funktionen sind die gleichen. Zu einem gibt es die elektrische Schlagbohrmaschine und zum anderen die Druckluft-Schlagbohrmaschine.

    2.1 Elektrische Schlagbohrmaschine

    Der elektrische Schlagbohrer ist als Kabel- und als Akkumodell erhältlich, wie wir im Schlagbohrmaschine Test feststellen konnten. 
Doch welches Modell für einen geeignet ist, ist wohl eine Frage, die sich selbst ein Profi oft im Baumarkt stellen wird.
 Eine Schlagbohrmaschine mit Kabel wird über die Haushaltssteckdose mit 220 Volt betrieben und kann je nach Modellart auf bis zu 1500 Watt kommen.
 Kabelgebundene Maschinen sind besonders bei längeren und häufigen Arbeitseinsätzen zu empfehlen, da sie durch ihren Dauerstromfluss eine gleichbleibende Leistung erzielen.
 Hingegen liegt der Vorteil bei einer Akku-Schlagbohrmaschine natürlich ganz klar in ihrer Mobilität. 
Mit ihr können zum Beispiel unkompliziert Arbeiten im Garten erledigt werden, ohne vorher umständlich mit einer Verlängerung den Strom aus dem Haus in den Garten zu legen. 
Doch ist der Akku-Schlagbohrer eigentlich nur für kurze Einsätze wirklich empfehlenswert, da der Akku, je nach Härte des Materials und Einsatzdauer, sich recht schnell entladen kann. 
Daher ist es sinnvoll, immer einen zweiten aufgeladenen Akku im Haus zu haben. 
Außerdem bringt eine Akku-Schlagbohrmaschine durch seinen Akku ein höheres Gewicht mit und kann das Arbeiten über Kopf erheblich erschweren.

    MODELL EIGENSCHAFTEN
    Schlagbohrmaschine mit Kabel
    • geringes Gewicht
    • konstante hohe Leistung
    • abhängig vom Stromnetz
    Schlagbohrmaschine mit Akku
    • Mobilität durch Kabellosigkeit
    • unabhängig vom Stromnetz
    • höheres Gewicht durch den Akku

    2.2 Druckluft-Schlagbohrmaschine

    Der Druckluft-Schlagbohrer funktioniert wie eine elektrische Schlagbohrmaschine, nur dass diese Maschinenart mit pneumatischer Energie betrieben wird. Durch Druckluft gesteuert, schlägt ein Kolben im Gerät auf ein Schlagstück, welches wiederum auf das Endstück der Bohrstange schlägt.
 Pneumatisch betriebene Schlagbohrmaschinen müssen immer an einem Kompressor angeschlossen sein. Der Druckluft-Schlagbohrer wird oft im Bergbau eingesetzt.

    3. Was ist beim Kauf einer Schlagbohrmaschine zu beachten?

    Vor dem eigentlich Kauf einer Schlagbohrmaschine sind mehrere Kriterien zu beachten, welche wir in unserem Ratgeber erläutern. Ein Schlagbohrer kann, wie schon kurz erwähnt, je nach Gerätetyp einen Leistungswert bis zu 1500 Watt erzielen. 
Im Baumarkt lassen sich Maschinen finden, die zwischen 400 Watt und 1500 Watt arbeiten.
 Für den üblichen Hausgebrauch sind 700 Watt völlig ausreichend. Kräftige Werkzeuge erschweren das Arbeiten,
 und das nicht nur wenn man über Kopf bohren möchte.
 Bei einer Schlagbohrmaschine kommt noch die Vibrationskraft hinzu. Dies kann schnell zur Ermüdung der Arme führen. 
Unser Schlagbohrmaschine Vergleich zeigt zudem, dass nicht nur auf das Gewicht, sondern auf die Griffigkeit geachtet werden muss. Die beste Kombination bei einem Schlagbohrmaschine Vergleichssieger besteht aus einem guten ergonomischen Griff und niedrigem Gewicht. Es ist sehr wichtig auf die Qualität des Herzstückes zu achten – auf den Akku.
 Wichtig sind die Akkulaufzeiten der verschiedenen Modelle und ob es sich um einen hochwertigen Lithium-Ionen Akku handelt.
 Da ein Akku zusätzliches Gewicht bedeutet, sollte man darauf achten, dass die Schlagbohrmaschine selbst kein hohes Eigengewicht besitzt. Vor dem Kauf der Bohrer sollte bedacht werden, mit welchem Material gewerkelt wird. Für jedes Material gibt es passende Bohrer. Also gibt es unter anderem extra Holz-,Metall- und Steinbohrer. Es sollte nicht in Panik verfallen werden, wenn man noch nicht weiss mit welchem Material man arbeiten möchte. 
Dank unserem Schlagbohrmaschine Vergleich, können wir für den Anfang Universalbohrer empfehlen. Diese reichen für den häuslichen Gebrauch vorerst aus. In einer Packung sind meist Bohrer mit verschiedenen Durchmessern vorhanden.

    4. Einige Hersteller und Marken

    HERSTELLER GESCHICHTE
    Bosch Robert Bosch gründete im Jahre 1986 die Robert Bosch GmbH.
 Die Geschäftsführung sitzt in Gerlingen bei Stuttgart.
    Makita Die Makita Werkzeug GmbH ist die deutsche Vertriebs-Tochter des Makita-Corporation-Konzerns in Japan. Seit dem Jahre 1977 ist die Makita Werkzeug GmbH in Deutschland tätig und hat ihren Sitz in Ratingen-Lintfort.
    AEG Die AEG Aktiengesellschaft und wurde im Jahr 1883 gegründet. Ungefähr im Jahr 1985 wurde der Konzern von der Daimler Benz UG übernommen.
    Metabo Die Metabowerke GmbH mit ihrem Sitz in Nütingen wurden in den 1920 Jahren gegründet.

    5. Tipps und Tricks im Umgang mit einer Schlagbohrmaschine

    Wichtig bei dem Umgang mit einer Schlagbohrmaschine ist die richtige Handhabung. Wir haben die wichtigsten Tipps und Tricks zusammengefasst.

    5.1 Leitungen überprüfen

    Bevor man anfangen kann zu bohren, überprüft man mit einem Metalldetektor die Strom- und Wasserleitungen.
 Somit können große Schäden oder gar schlimme Verletzungen verhindert werden.

    5.2 Richtige Bohrlochgröße

    Zuerst sollten man sich die Dübellänge genau ansehen. Anhand dieser ermittelt man die nötige Bohrlochlänge.
 Das Loch wird immer etwas tiefer gebohrt als der Dübel lang ist.
 Damit das Bohrloch nicht zu tief wird, macht man sich einfach mit einem Klebestreifen eine Markierung am Bohrer.

    5.3 Weniger Staub

    Beim Bohren verursacht man eine Menge Staub.
 Dami sich der Staub nicht in der ganzen Wohnung verteilt, kann man mit einem Staubsauger schon während des Bohrvorgangs den Dreck aufsaugen.
 Der Staubsauger wird direkt am Bohrloch angesetzt.
 Ein anderer Lösungsvorschlag:
 Man nimmt einfach eine kleine Butterbrottüte und befestigt diese mit einem Klebestreifen unter der Bohrstelle, sodass der Staub direkt hinein fallen kann.
 Es muss über Kopf gebohrt werden?
 Auch dies stellt kein Problem dar!
 Hierfür halbiert man einen Tennisball. Man bohrt von unten ein Loch – von außen nach innen – und danach weiter durch in die Decke. So fällt der 
Staub in den halben Ball fallen.

    5.4 Unfallschutz

    Lange Haare werden zusammengebunden, damit sie sich nicht in der Maschine verfangen können. 
Dies gilt auch für weit ausgeschnittene Ärmel, diese können ganz einfach nach innen geschlagen werden! Falls nach einem Bohrvorgang der Bohrer gewechselt werden muss, sollte man sich dafür Handschuhe anziehen, da der benutzte Bohrer heiß sein kann. Das Tragen einer Schutzbrille bietet Schutz vor Spänen und Splittern.

    6. Wissenswertes

    Zum Thema Schlagbohrmaschine können dem Verbraucher viele Fragen aufkommen. Die wichtigsten haben wir beantwortet. Wie werden Lithium-Ionen-Akkus richtig gelagert und entsorgt? Generell sollten Lithium-Ionen Akkus bei Zimmertemperatur aufbewahrt werden.
 Vor einer Lagerung sollte der Akku nicht voll aufgeladen sein, da die Aktivität in einer vollgeladenen Zelle höher ist und diese dadurch schneller altert. Defekte Akkus können dem Elektrowerkzeughändler zurück gegeben werden. Eine andere Frage ist: Wie viel Watt sollte eine Schlagbohrmaschine haben? Die Maßeinheit für elektrische Leistung nennt sich Watt.
 Die gängigsten Schlagbohrmaschinen haben einen Leistungswert zwischen 400 und 1500 Watt.
 Für den normalen Gebrauch reicht ein Gerät mit einer Leistung von circa 700 Watt aus. Und was versteht man unter Bohrfutter? Das Bohrfutter ist die Spannvorrichtung, die an der Spindel der Schlagbohrmaschine befestigt ist und den Bohrer aufnimmt. Und zu guter Letzt: Wie bohrt man am besten Fliesen? Fliesen bohren ist nicht so einfach, da sie schnell verkratzen oder zerspringen können. Wenn es möglich ist, bohrt man am besten in die Fugen. Ist dies aber nicht machbar, markiert man das Bohrloch mit Kreppband. Am einfachsten ist ein Kreuz aufzukleben. Dadurch wird verhindert, dass man mit dem Bohrer abrutscht und die Fliesen zerkratzt. Es wird erst langsam angefangen zu bohren bis der Bohrer in der Wand halt findet.
 Erst dann wird kraftvoller weiter gebohrt.

    7. Fazit

    Während sich der Bohrhammer nur seiner Schlagkraft bedient, kann man die Schläge einer Schlagbohrmaschine nach Bedarf einsetzen.Durch ihre Vielseitigkeit ersetzt eine Schlagbohrmaschine eine zusätzliche Bohrmaschine oder einen Bohrhammer.

    Ähnliche Seiten