Eierkocher

Das perfekte Frühstücksei – es wird schnell zur Herausforderung. Warum den Tag stressig beginnen mit Eierkochen? Überlassen Sie das einem Eierkocher. Weniger Aufwand, bessere Ergebnisse. In diesem Ratgeber erfahren Sie, worauf Sie achten müssen, um das perfekte Ei auf dem Frühstückstisch zu haben.

Kochen mit Dampf

Anders als der Kochtopf verwendet der Eierkocher Dampf zum Eierkochen. Das Wasser im Eierkocher wird erhitzt, bis es zu verdampfen beginnt. Der heiße Dampf kondensiert an der kalten Oberfläche der Eierschale. Das Kondensieren setzt sogenannte Kondensationswärme frei. Dadurch werden die Eier gekocht.

Das kondensierte Wasser tropft von den Eiern auf den Boden des Eierkochers. Dabei wird es wieder erhitzt. Bei den meisten Eierkochern kann der überschüssige Dampf durch ein Ventil oder Loch im Deckel entweichen. Der austretende Dampf ist sehr heiß und kann zu Verbrennungen führen. Seinen Sie deshalb vorsichtig. Legen Sie Ihre Hände nicht auf den Eierkocher.

Aufbau und Anwendung

Der Eierkocher hat einen Deckel und Boden. Die Heizspirale befindet sich unter dem Boden. Zudem verfügt der Eierkocher über einen Einsatz zum Einlegen von Eiern. Schließlich sollen sie nicht herumrollen.

Nun zum perfekten Frühstücksei: Die meisten Geräte im Eierkocher Test bieten zwei Varianten an. Für die erste Variante brauchen Sie eine bestimmte Menge Wasser. Diese hängt von der Anzahl, Größe und Härte der Eier ab. Kippen Sie das Wasser in den Ofen. Sobald das Wasser vollständig verdunstet ist, ist die Bügelsohle sehr heiß. Der Sensor erfasst die starke Hitze und schaltet den Ofen ab.

Die andere Variante ist einfacher. Die Härte der Eier wird mit dem Drehknopf eingestellt. Wenn das Ei fertig ist, ertönt ein Signal. Somit müssen Sie nicht ständig das Wasser messen.

Vorteile eines Eierkochers

Mit den richtigen Einstellungen ist der Erfolg beim Eierkocher garantiert. Wenn das Tonsignal ertönt, ist das Ei perfekt. Aber ohne Einarbeitung geht es natürlich nicht.

Bei einem neuen Eierkocher heißt es: Übung macht den Meister. Sie müssen ihn ausprobieren, bis Sie die richtige Einstellung oder Wassermenge gefunden haben. Das erfolgreiche Ergebnis können Sie beliebig oft wiederholen. Im Kochtopf kann es schnell kompliziert werden.

Ein weiterer Vorteil des Eierkochers ist, dass er weniger Energie als ein Kochtopf verbraucht. Der Eierkocher nutzt die Menge an Wasser, um mithilfe von Dampf die Eier zu kochen. Ein Kochtopf auf dem Herd braucht länger. Das Wasser muss erst erhitzt werden. Selbst wenn es schon heiß ist, müssen die Eier eine gewisse Zeit auf hoher Stufe kochen.

VorteileNachteile
Kocht Eier zuverlässignimmt Platz weg
Spart Energie
Einfach zu bedienen
Schnell
Benötigt wenig Wasser

Kauftipps für einen Eierkocher

Die Eierkocher im Test haben unterschiedliche Funktionen.

  • Größe

Nicht alle Haushalte essen täglich oder generell viele Eier. Daher eignet sich auch ein kleines Eierkochermodell. Diese können zwei oder drei Eier kochen. Die größeren Modelle sind für sechs oder sieben Eier ausgelegt.

  • Spezialfunktionen

Einige Geräte im Eierkocher Vergleich rühmen sich damit, dass sie Plug-Ins zum Wildern bereitstellen können. Die Eier werden durch Dampf leicht gegart und haben keine Schale. Das Gerät im Eierkocher-Vergleich verbraucht eine bestimmte Menge Wasser zum Arbeiten. Es schaltet sich automatisch ab, wenn das Wasser verdunstet und die Schüssel zu heiß ist. Dies erhöht die Sicherheit.

  • Eierregal

Die meisten Eierkocher haben herausnehmbare Eierregale. Somit können Sie die Eier zusammen abschrecken.

  • Härtefunktion

Wenn Sie Eier unterschiedlicher Härte haben möchten, empfiehlt sich die Anschaffung eines Gerätes mit Dauerkochfunktion. Damit können Sie einzelne Eier während des Garvorgangs herausnehmen. Die restlichen Eier garen weiter. Die Dauerkochfunktion eignet sich auch zum Warmhalten der Eier.

  • Kontrollleuchten

Wichtig, wichtig. Die Kontrollleuchten zeigen an, ob ein Eierkocher noch läuft. Dieses Feature sollte bei keinem Eierkocher fehlen.

  • Eierpicks

Es steht normalerweise auf einem Messbecher oder Eierregal: Eierpicks. Diese kleine Nadel eignet sich zum Stechen von Eiern am Boden der Blase. Die Luft kann dadurch ausweichen. Somit wird verhindert, dass das Ei platzt.

  • Platz

Der Eierkocher ist ein zusätzliches Küchenutensil und muss irgendwo platziert werden. Das kastenförmige Gerät ist einfacher und effizienter im Schrank zu verstauen. Dabei ist auch praktisch, wenn es über ein Kabelfach verfügt.

Alternativen zum herkömmlichen Eierkocher

Es gibt einige nennenswerte Alternativen. Das „PiepEi“, zum Beispiel, ist eine Eieruhr. Sie ist so groß wie ein Ei. Wenn die richtige Kochstufe eines Eis erreicht ist, piept das PiepEi. Allerdings ist dieser Minikocher mit bis zu 20 € recht kostspielig. Auch über dessen tatsächliche Laufzeit ist wenig bekannt. Die Batterie ist ca. 2 Jahre verwendbar und nicht austauschbar.

Eine andere Möglichkeit ist ein Eierkocher, der in einem Mikrowellenherd verwendet wird. Es lohnt sich jedoch, hier genauer hinzuschauen. Einige Modelle können Eier ohne Schale kochen. Doch leider schneiden diese im Test nicht gut ab. In den meisten Fällen härtet das Eigelb vor dem Eiweiß aus.

Als dritte Alternative gibt es natürlich den Kochtopf. Am besten ist es, warmes Wasser in den Topf zu füllen. Sobald es kocht, können die Eier rein. Für weiche Eier reichen 5-6 Minuten. Hartgekochte Eier brauchen 8-9 Minuten.

Sind Eier eigentlich gesund?

Eier sind grundsätzlich gesund. Dies liegt nicht zuletzt an ihrem Proteingehalt. Doch wie viele andere Nahrungsmittel, sollten Eier nur in Maßen genossen werden.

Lohnt sich ein Eierkocher?

Eierkocher gehören nicht zu den Must-haves in der Küche. Aber sie sind durchaus hilfreich. Wenn Sie regelmäßig Eier essen, lohnt sich dieser Küchenhelfer auf jeden Fall. Sie sind für wenig Geld erhältlich und einfach zu bedienen. Dadurch erhalten Sie Ihr perfektes Frühstücksei.

Eierkocher im Test

Produkt
WMF Stelio Eierkocher Edelstahl, Eierkocher 1 Ei -7 Eier, 38 Watt, Härtegradeinstellung, Fortkochstufe, Messbecher mit Eipick
EMERIO sprechender Eierkocher SIEGER Preis/Leistung NEUHEIT kocht alle drei Garstufen [weich|mittel|hart] in EINEM Kochvorgang mit perfektem Ergebnis Sprachausgabe in DE BPA frei, EB-123177.1
Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion - Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte - frei wählbarer Härtegrad - rostfreier gebürsteter Edelstahl - BPA-frei - in Cool Grey
Bild
WMF Stelio Eierkocher Edelstahl, Eierkocher 1 Ei -7 Eier, 38 Watt, Härtegradeinstellung, Fortkochstufe, Messbecher mit Eipick
EMERIO sprechender Eierkocher SIEGER Preis/Leistung NEUHEIT kocht alle drei Garstufen [weich|mittel|hart] in EINEM Kochvorgang mit perfektem Ergebnis Sprachausgabe in DE BPA frei, EB-123177.1
Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion - Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte - frei wählbarer Härtegrad - rostfreier gebürsteter Edelstahl - BPA-frei - in Cool Grey
Bewertung
-
-
-
Produkt
WMF Stelio Eierkocher Edelstahl, Eierkocher 1 Ei -7 Eier, 38 Watt, Härtegradeinstellung, Fortkochstufe, Messbecher mit Eipick
Bild
WMF Stelio Eierkocher Edelstahl, Eierkocher 1 Ei -7 Eier, 38 Watt, Härtegradeinstellung, Fortkochstufe, Messbecher mit Eipick
Bewertung
-
Produkt
EMERIO sprechender Eierkocher SIEGER Preis/Leistung NEUHEIT kocht alle drei Garstufen [weich|mittel|hart] in EINEM Kochvorgang mit perfektem Ergebnis Sprachausgabe in DE BPA frei, EB-123177.1
Bild
EMERIO sprechender Eierkocher SIEGER Preis/Leistung NEUHEIT kocht alle drei Garstufen [weich|mittel|hart] in EINEM Kochvorgang mit perfektem Ergebnis Sprachausgabe in DE BPA frei, EB-123177.1
Bewertung
-
Produkt
Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion - Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte - frei wählbarer Härtegrad - rostfreier gebürsteter Edelstahl - BPA-frei - in Cool Grey
Bild
Arendo - Eierkocher Edelstahl mit Warmhaltefunktion - Kipp-Funktionsschalter mit Indikationsleuchte - frei wählbarer Härtegrad - rostfreier gebürsteter Edelstahl - BPA-frei - in Cool Grey
Bewertung
-