Waschmittel Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
Spee Aktiv Pulver
Spee_Aktiv_Pulver
Spee_Aktiv-Pulver__4015000350709
Spee Aktiv Pulver
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
44
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
k.A
ArtPulver
Temperatur20-95 °C
Inhalt2,7 kg
PREISTIPP
2
Mehr Infos
Ecover Flüssigwaschmittel
Ecover_Flüssigwaschmittel
Ecover_Fluessigwaschmittel__5412533409949
Ecover Flüssigwaschmittel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
3 x 15
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperaturab 30 °C
Inhalt1,5 l
3
Mehr Infos
Lenor XL Weisse Lilie
Lenor_XL_Weisse_Lilie
Lenor_XL-Weisse-Lilie__4015600762421
Lenor XL Weisse Lilie
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmitel
Menge in WL
WL = Waschladungen
4 x 42
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperatur20-95 °C
Inhalt2,9 l
4
Mehr Infos
Persil Duo-Caps Universal
Persil_Duo-Caps_Universal
Persil_Duo-Caps-Universal__4015000960809
Persil Duo-Caps Universal
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
40
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
Nicht nötig
ArtPulver
Temperatur20-95 °C
Inhalt1,0 kg
5
Mehr Infos
Weißer Riese Kraft Pulver
Weißer_Riese_Kraft_Pulver
Weisser-Riese_Kraft-Pulver__4015000350884
Weißer Riese Kraft Pulver
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
100
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtPulver
Temperatur20 - 95 °C
Inhalt7 kg
6
Mehr Infos
Frosch Flüssigwaschmittel
Frosch_Flüssigwaschmittel
Frosch_Fluessigwaschmittel__4001499016134
Frosch Flüssigwaschmittel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
3 x 18
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperatur30-60 °C
Inhalt5,0 l
7
Mehr Infos
Persil Universal-Gel
Persil_Universal-Gel
Persil_Universal-Gel__4015000347310
Persil Universal-Gel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
2 x 48
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperatur20-90 °C
Inhalt3,5 l
8
Mehr Infos
NUK Vollwaschmittel
NUK_Vollwaschmittel
NUK_Vollwaschmittel__4008600189282
NUK Vollwaschmittel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
12
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperatur20-90 °C
Inhalt0,8 l
9
Mehr Infos
Spee AktivGel
Spee_AktivGel
Spee_AktivGel__4015000350235
Spee AktivGel
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmittel
Menge in WL
WL = Waschladungen
44
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperatur20 - 95 °C
Inhalt3,2 l
10
Mehr Infos
Weißer Riese KraftGel Sommerfrische
Weißer_Riese_KraftGel_Sommerfrische
Weisser-Riese_KraftGel-Sommerfrische__4015000315135
Weißer Riese KraftGel Sommerfrische
Kundenbewertung
Expertenmeinung
Redaktionelle Einschätzung
Merkmale:
TypVollwaschmitel
Menge in WL
WL = Waschladungen
65
Dosierer
Dosierhilfe für Waschmittel enthalten
ArtFlüssig
Temperatur20-95 °C
Inhaltk.A

Duftend frisch und strahlend sauber – der Waschmittel Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Wäsche waschen zählt zu den Hausarbeiten, über die sich viele Menschen eigentlich zu Unrecht beklagen. Immerhin liegt die eigentliche Aufgabe nicht beim Waschen selbst, sondern lediglich darin, die Kleidung in die Maschine zu stopfen und sie anschließend aufzuhängen. Letzteres ist bei einem Wäschetrockner nicht einmal unbedingt notwendig. Leider fühlt sich Wäsche zu waschen manchmal dennoch wie eine langwierige und lästige Arbeit an. Insbesondere dann, wenn der Verbraucher in Vorfreude auf seine duftende, reine Wäsche ein Teil aus der Waschtrommel herausnimmt, nur um festzustellen, dass der lästige Ketchupfleck vom Grillabend immer noch da ist. Ein geeignetes Waschmittel kann solche Überraschungen verhindern. Doch was muss ein gutes Waschmittel können? Das verraten wir im folgenden Ratgeber.

    1. Woraus besteht Waschmittel?

    So richtig beschäftigt hat sich mit Waschmittel wahrscheinlich noch niemand – zumindest als Nutzer. Kein Wunder also, dass es für viele eigentlich ein Rätsel ist, was alles in einem Waschmittel steckt. Dabei finden sich im Waschmittel Vergleich in allen Produkten die gleichen Bestandteile. Ganz egal, ob es sich dabei um Pulver, Gel oder Flüssigkeit handelt. Das Wichtigste in der Waschsubstanz sind die reinigenden Tenside, die sich in ähnlicher Form auch in Shampoo oder Putzmitteln wiederfinden. Wer von Tensiden spricht, meint spezielle Substanzen, die eigentlich nicht mischbare Stoffe verbinden können. Ein Beispiel dafür sind alle Arten von Cremes, die zu gewissen Bestandteilen aus Öl und Wasser bestehen. In diversen Mitteln, die zum Reinigen gedacht sind, werden waschaktive Tenside beigefügt (auch Detergenzien genannt). Diese senken die Oberflächenspannung eines Stoffes und lösen die Flecken auf diese Weise heraus. Auch Wasserenthärter wird den meisten Mitteln im Waschmittel Vergleich beigemengt, da sich sonst Kalkablagerungen bilden können, welche die Maschine schädigen. Da fett- und stärkehaltige Flecken die waschaktiven Tenside leicht überfordern, weisen viele Produkte im Waschmittel Test auch spezielle Enzyme auf, die solche Verschmutzungen beseitigen. Damit der anschließend gelöste Dreck abgetragen werden kann, befinden sich in den Produkten im Waschmittel Test auch sogenannte Schmutzträger. Ihre Aufgabe ist es, den Schmutz zu binden und mit dem Wasser abzutragen. Über die Substanzen hinaus, die wirklich für die Waschleistung notwendig sind, werden je nach Größe der Packung auch spezielle Rieselsalze beigemischt. Dabei handelt es sich häufig um Substanzen wie Natriumsulfat, die dafür sorgen, dass Waschpulver aufgrund der Feuchtigkeit im Badezimmer, Küche oder im Waschkeller nicht klumpt. Da der Prozentsatz je nach Größe der Verpackung steigt, zeigen sich kleine Packungen Waschpulver effizienter in ihrer Reinigungsleistung. Der Grund dafür ist, dass die kleinere Packung kürzer der Luftfeuchtigkeit ausgesetzt ist und somit keinen allzu hohen Prozentsatz an Rieselsalzen benötigt.

    2. Welche Arten von Waschmittel gibt es?

    Video eines Waschmittel Test

    Dass Waschsubstanzen in Pulverform, als Gel und auch als Flüssigkeit erhältlich sind, ist vermutlich jedem klar. Diese Entscheidung ist in den meisten Fällen auch Geschmackssache. Allerdings benötigen verschiedene Stoffe auch verschiedene Produkte aus dem Waschmittel Test. So lässt sich zum Beispiel Seide nur schwerlich mit einem Waschpulver für Baumwolle waschen, ohne dass das Kleidungsstück anschließend ruiniert ist. Da hilft es auch nur selten, das richtige Waschprogramm zu wählen. Abgesehen von der Textur macht es auch einen Unterschied, ob der Verbraucher helle oder dunkle Kleidung waschen möchte. Zur Übersicht folgt nun also eine Auflistung der verschiedenen Produktarten im Waschmittel Test.

    WASCHMITTEL BESCHREIBUNG
    Vollwaschmittel beziehungsweise Universalwaschmittel Vollwaschmittel eignet sich prinzipiell für alle Textilien und alle Temperaturen beim Waschen gleichermaßen. Eine Besonderheit liegt im zusätzlich enthaltenen Wasserenthärter wie auch diversen Konservierungsmitteln. Allerdings kann Vollwaschmittel nicht gewährleisten, dass bunte Textilien nicht ausbluten und gegebenenfalls andere verfärben. Auch ist von einem Gebrauch bei empfindlichen Stoffen abzusehen.
    Feinwaschmittel Ein Feinwaschmittel kommt zum Einsatz, wenn empfindliche Textilien in die Waschmaschine wandern sollen. Durch den Mangel an bleichenden Substanzen und aggressiven Enzymen werden die Stoffe so nicht angegriffen. Die optimale Waschtemperatur für das Feinwaschmittel beträgt 30 Grad Celsius.
    Buntwaschmittel Häufig auch Colorwaschmittel genannt, eignet sich das Buntwaschmittel, wie auch sein Name schon verrät, für bunte Textilien. Doch auch schwarz kann hiermit problemlos gewaschen werden. Wodurch sich das Buntwaschmittel von einem Vollwaschmittel unterscheidet, ist, dass sich hierin keine Bleichmittel finden. Dafür aber werden dem Buntwaschmittel Substanzen beigemengt, die ein Ausbluten der Farben verhindern und somit vor Verfärbungen anderer Kleidungsstücke schützen.
    Spezielle Waschmittel Über die oben genannten Mittel hinaus finden sich im Waschmittel Test auch Produkte, die nur für bestimmte Textilien geeignet sind. Schwierig zu waschen sind zum Beispiel Sportkleidung, Seide und auch Wolle. Je nach Anforderung der Kleidung können die speziellen Mittel also eine optimale Waschleistung sicherstellen.

    3. Exkurs: Waschmittel selbst herstellen

    Mittlerweile lässt sich vieles selbst herstellen. Ob die eigene Gesichtscreme oder die Aleppo Seife. Aber auch Waschmittel lässt sich einfach selber machen. Folgende Anleitung verrät, wie es geht. Alles, was dafür benötigt wird, gehört in vielen Haushalten glücklicherweise zur Standardausstattung. Man nehme also:

    • Zwei Liter Leitungswasser
    • 40 Gramm Kernseife
    • 4 Esslöffel Soda
    • je nach Bedarf ätherische Öle für den Duft

    Selbstverständlich können die Mengenangaben, je nachdem, wie viel hergestellt werden soll, variiert werden. Zunächst wird etwa die Hälfte der angegebenen Wassermenge in einem möglichst hohen Topf aufgekocht. Während des Kochens können Sie schon damit anfangen, die Kernseife mit einer Küchenreibe klein zu raspeln. Da die Seife sich später auflösen soll, empfiehlt es sich, sie in möglichst feine Stücke zu hobeln. Anschließend wird sie zusammen mit den Esslöffeln Waschsoda in das kochende Wasser gemengt und das Ganze dann solange verrührt, bis sich die einzelnen Bestandteile vollständig vermischt haben und eine homogene Flüssigkeit entsteht. Am besten wird dafür ein Schneebesen genutzt. Nach einer Stunde, in der das Do-it-yourself-Waschmittel stehen gelassen wurde, müssen weitere 700 Milliliter hineingefüllt und alles zusammen erneut aufgekocht werden. An dieser Stelle kann sich der Verbraucher auch um den Duft kümmern und nach Wunsch Duftöle beimengen. Weitere Stunden später, im Optimalfall ganze 24 Stunden, wird die Flüssigkeit etwas fest geworden sein. Nun wird das restliche Wasser aufgekocht und beigemischt. Nachdem sich das Mittel abgekühlt hat, kann es in eine leere Waschmittelflasche gefüllt und wie jedes andere flüssige Produkt im Waschmittel Vergleich benutzt werden.

    4. Worauf muss beim Kauf von Waschmittel geachtet werden?

    Es gibt einige Punkte die Sie vor dem Kauf beachten sollten, damit Sie zu dem richtigen Produkt greifen.

    4.1 Die Größe der Verpackung

    Die erste Entscheidung, die während des Kaufs anfällt, ist die der Verpackungsgröße. Auch, wenn es ökonomisch denkenden Verbrauchern mehr Sinn zu ergeben scheint, die große Packung zu kaufen, sollte hier Vorsicht geboten sein. Im Waschmittel Test zeigt sich die Waschleistung des Pulvers in kleineren Verpackungen deutlich höher. Das liegt daran, dass große Verpackungen bedeuten, dass auch größere Mengen Rieselsalz enthalten sind. Dies kann die Waschleistung nachteilig beeinflussen. Wer ganz sichergehen will, kann auch zu einem Konzentrat im Waschmittel Test greifen. Das bedeutet, dass keine oder nur geringste Mengen Rieselsalze enthalten sind. Oder aber man entscheidet sich für eine flüssige Variante oder ein Gel.

    4.2 Die Konsistenz

    Pulver, Gel oder flüssig? Die Frage nach der Konsistenz des Waschmittels entscheidet sich maßgeblich nach der eigenen Präferenz. Allerdings gibt es insbesondere für flüssige Produkte im Waschmittel Test und Waschpulver wichtige zu nennende Vor- und Nachteile. So ist die Waschleistung beim Waschpulver deutlich höher als bei den flüssigen oder gelartigen Konsorten. Das ist dem meist enthaltenen Bleichmittel zu verdanken, welches störrischen Flecken den Garaus macht. Zusätzlich sind Waschpulver die umweltfreundlichere Variante, da sie nicht so leicht Wasserverschmutzungen verschulden. Vorteile von flüssigen Mitteln im Waschmittel Test oder solchen in Gelform ist allerdings, dass sie leichter zu dosieren sind und Waschpulver manchmal Rückstände in der Kleidung hinterlässt.

    4.3 Die Verwendung

    Zwar reicht ein Vollwaschmittel in den meisten Haushalten vollkommen aus, jedoch empfiehlt sich für empfindliche Stoffe wie Wolle oder Seide ein speziell dafür geeignetes Mittel. Auch für Sportkleidung oder Babykleidung finden sich auf dem Markt Reinigungsmittel, die zusätzlich zu reinigenden Bestandteilen auch desinfizierende Stoffe enthalten. Bunte Kleidung profitiert von einem Colorwaschmittel, da so die Strahlkraft erhalten bleibt und verhindert wird, dass die Farben ineinander verlaufen. Einige Hersteller bieten auch spezielle Reinigungsmittel für schwarze Kleidung an. Der Grund dafür ist, dass schwarz bei alleiniger Wäsche mit einem Voll- oder einem Colorwaschmittel dazu tendiert, zu verblassen.

    5. Hilfreiche Tipps für die perfekte Wäsche

    Über das Wissen hinaus, welches Produkt und welche Waschmaschine benutzt wird, benötigt wirklich saubere Wäsche auch ein wenig Know-how. Vermutlich hat so mancher junge Erwachsene beim ersten Auszug die eine oder andere Ladung Wäsche nicht ordnungsgemäß gewaschen und sich anschließend geärgert. Deshalb bietet es sich zum Abschluss an, ein paar generelle Tipps zum Wäschewaschen aufzulisten.

    • Die in Vollwaschmittel enthaltenen Bleichstoffe werden in der Regel erst ab einer Temperatur von 60 Grad Celsius aktiv. Das bedeutet allerdings auch, dass sie für empfindliche Textilien eher weniger geeignet sind.
    • Kleidungsstücke aus Leder und sehr anfälliger Seide sollten idealerweise gar nicht gewaschen werden. Lieber sollten Sie in die Reinigung gebracht werden.
    • Da Hand- und Badetücher in der Regel nur leichte Verschmutzungen aufweisen, ist die Hälfte der angegebenen Dosierungsmenge absolut ausreichend.
    • Grasflecken sind leider besonders hartnäckig. Allerdings braucht es hier keinen speziellen Fleckenlöser. Konventionelles Spülmittel erledigt die Arbeit genauso gut. Dieses wird einfach auf den Fleck gerieben und das Kleidungsstück anschließend ganz normal gewaschen.
    • Um die Farbe von dunklen Jeans zu erhalten, können diese vor dem ersten Waschgang in Essigwasser eingeweicht werden.
    • Baumwolle neigt dazu, in der Wäsche einzulaufen. Verhindert werden kann diese unschöne Eigenschaft, indem das Kleidungsstück vor der ersten Wäsche 24 Stunden lang in kaltes Wasser gelegt wird.

    6. Fazit

    Auch, wenn wirklich saubere Wäsche nicht alleine durch die Entscheidung entsteht, welches Produkt gekauft wurde oder welche Waschmaschine zu Hause steht: Das richtige Waschmittel kann eine große Hilfe sein und ist bei empfindlichen Stoffen sogar dringend anzuraten. Wer Kleidung richtig wäscht, kann dafür sorgen, dass sie auch länger schön bleibt. So gehören ausgewaschene Farben und ergrautes Weiß auf Hemden der Vergangenheit an. Letztere machen insbesondere beim Bewerbungsgespräch oder auf der Arbeit schließlich keinen besonders guten Eindruck. Deshalb ist die Wahl des geeigneten Waschmittels so wichtig.

    Ähnliche Seiten