Shampoo Vergleich 2017

EMPFEHLUNG
1
Mehr Infos
ArtNaturals Organisches Arganöl
ArtNaturals_Organisches_Arganöl
ArtNaturals_Organisches-Arganoel__636947998843
ArtNaturals Organisches Arganöl
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge473 ml
Anwendung beidünnem Haar
WirkungHaarwachstum
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeArganöl
FinishVolumen, Glanz
2
Mehr Infos
Wella Brilliance
Wella_Brilliance
Wella_Brilliance__4015600117832
Wella Brilliance
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge1000 ml
Anwendung beicolorierten Haar
WirkungFarbschutz
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeDiamantenstaub
FinishGlanz
3
Mehr Infos
L'Oréal Paris Absolut Repair
L'Oréal_Paris_Absolut_Repair
L'Oréal-Paris_Absolut-Repair__3474630640627
L'Oréal Paris Absolut Repair
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge500 ml
Anwendung beiHaarschäden
Wirkungstärkend
VerpackungPumpspender
Inhaltsstoffekeine Angabe
FinishGlanz
4
Mehr Infos
Redken All Soft
Redken_All_Soft
Redken_All-Soft__811687000012
Redken All Soft
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge300 ml, 250 ml
Anwendung beiHaarbruch
WirkungKämmbarkeit
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeAvocado, Olivenöl
FinishGlanz
PREISLEISTUNGSSIEGER
5
Mehr Infos
Schauma 7-Kräuter Shampoo
Schauma_7-Kräuter_Shampoo
Schauma_7-Kraeuter-Shampoo__4015000609296
Schauma 7-Kräuter Shampoo
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge4 x 400 ml
Anwendung beifettigen Haar
WirkungPflege, Feuchtigkeit
VerpackungFlasche
Inhaltsstoffe7 Kräuter-Extrakt
FinishVolumen
6
Mehr Infos
Linola Shampoo
Linola_Shampoo
Linola_Shampoo__4150006835659
Linola Shampoo
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge200 ml
Anwendung beitrockener Kopfhaut
WirkungPflege, Feuchtigkeit
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeLinolsäuren
Finishkeine Angabe
7
Mehr Infos
Swiss-o-Par Teebaumöl Kurshampoo
Swiss-o-Par_Teebaumöl_Kurshampoo
Swiss-o-Par_Teebaumoel-Kurshampoo__4104260066502
Swiss-o-Par Teebaumöl Kurshampoo
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge3 x 250 ml
Anwendung beiSchuppen
Wirkungverringert Schuppen
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeTeebaumöl
Finishkeine Angabe
8
Mehr Infos
L'Oréal Paris Everrich Shampoo
L'Oréal_Paris_Everrich_Shampoo
L'Oréal-Paris_Everrich-Shampoo__3600522362623
L'Oréal Paris Everrich Shampoo
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge250 ml
Anwendung beiHaarschäden
WirkungPflege, Feuchtigkeit
VerpackungTube
Inhaltsstoffekeine Angabe
FinishGlanz
9
Mehr Infos
Garnier Wahre Schätze
Garnier_Wahre_Schätze
Garnier_Wahre-Schaetze__3600541875289
Garnier Wahre Schätze
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge250 ml
Anwendung beicolorierten Haar
WirkungPflege
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeArganöl, Cranberry
FinishGlanz
10
Mehr Infos
Esuedro Plantur 39
Esuedro_Plantur_39
Esuedro_Plantur-39__4008666700001
Esuedro Plantur 39
Kundenbewertung
Beliebtheit
Produktspezifikation
Merkmale:
Menge250 ml
Anwendung beiHaarausfall
WirkungHaarwachstum
VerpackungFlasche
InhaltsstoffeKoffein
FinishGlanz

Basispflege für gesundes Haar – der große Shampoo Test

Inhaltsverzeichnis

    Inhaltsverzeichnis

    Ein erwachsener Mensch hat in etwa 100.000 bis 150.000 Haare auf dem Kopf. Die Menge variiert dabei je nach Haarfarbe und Beschaffenheit. Während Blonde meist dünneres Haar haben, aber dafür quantitativ mehr, haben Brünette meist dickere Haare, aber in geringerer Anzahl. Ungeachtet der Haarfarbe haben sie aber in der Regel eines gemeinsam: Sie wünschen sich seidiges, glänzendes und gesundes Haar! Um das zu erreichen, wird viel Geld für die verschiedensten Haarpflegeprodukte ausgegeben. So lag der Umsatz mit Haarpflegemitteln in Deutschland im Jahr 2015 bei 3,03 Milliarden Euro. Das Shampoo bildet dabei die Basis und ist zugleich der heilige Gral der Haarpflege! Der Markt ist geradezu gigantisch und verspricht den Konsumenten die fantastischsten Ergebnisse. Wir wollen Ihnen im Shampoo Test helfen, einen Überblick über die verschiedenen Produkte zu erlangen und das Richtige für Ihren persönlichen Bedarf auszuwählen. Dazu möchten wir zunächst einen genaueren Blick auf die große Palette an Shampoos werfen.

    1. Shampoos für verschiedene Bedürfnisse

    Je nach Beschaffenheit Ihrer Haare, Ihres (Kopf) Hauttyps und der individuellen Eigenarten Ihres Haars, finden sich auf dem Markt eine breite Auswahl an Shampoos für genau Ihren Haartyp. Betrachten wir doch zunächst, was welches Shampoo für Sie tun kann.

    1.1 Shampoos für trockenes und glanzloses Haar

    Wer zu trockenen und spröden Haaren ganz ohne Glanz neigt, braucht eine extra Portion Feuchtigkeit! Ist auch die Kopfhaut betroffen, liegt das oft daran, dass die Talgdrüsen der Kopfhaut zu wenig Fett produzieren und das Haar daher nicht mit genug Feuchtigkeit versorgt wird. Besonders bei langen Haaren ist das schnell zu erkennen, da die Längen schnell strapaziert und stumpf wirken können. Hier muss das Shampoo mit hochwertigen Pflegestoffen entgegenwirken und das Haar mit besonders viel Feuchtigkeit versorgen. Dann kann das Haar auch wieder glänzen und weist eine verbesserte Kämmbarkeit auf. Produkte für trockene und glanzlose Haare umhüllen die aufgeraute Haarstruktur mit einer Mischung aus hochwertigen Fetten und synthetischen Polymeren. Besonders bei trockenen Haaren ist auch die regelmäßige Verwendung eines Conditioners und einer Haarkur unverzichtbar! Die Spülung sollten Sie nach jeder Haarwäsche anwenden, um das Haar durch eine Schutzschicht zu versiegeln und die Pflegestoffe zu fixieren. Zusätzlich dazu sollten intensive Haarkuren zwei bis dreimal die Woche verwendet werden. Diese sorgen dafür, dass die aufgeraute Schuppenschicht des Haars geschlossen wird und wieder am Haar anliegt. Einfallendes Licht kann dann wieder reflektiert werden und der Glanz kehrt zurück. Häufiger als angegeben sollten Sie die Kur allerdings nicht verwenden, da es sonst schnell zu einer Überpflege kommen kann, die das Haar stumpf und strähnig macht.

    Tipp: Neben einer entsprechenden Pflege durch entsprechende Haarprodukte können Sie Ihrer trockenen Haut auch mit regelmäßigen Kopfmassagen zur Hilfe kommen. Dadurch wird die Talgproduktion angekurbelt und die Durchblutung erhöht. Auch die früher propagierten 100 Bürstenstriche können für trockenes und glanzloses Haar tatsächlich wahre Wunder bewirken. Verwenden Sie dazu möglichst eine Haarbürste mit Naturborsten. Diese weisen eine ähnliche Struktur auf wie das menschliche Haar und sind dadurch in der Lage das Fett am Ansatz aufzunehmen und beim Bürsten in Längen und Spitzen zu verteilen. Die Kopfhaut wird dabei zusätzlich massiert und durchblutet. Ihr Haar kann dann wieder glänzen!

    1.2 Shampoos für fettiges Haar

    Bei fettigem Haar mit öliger Kopfhaut liegt hingegen meist eine erhöhte Talgproduktion vor, die das Haar schnell strähnig werden lässt. Das kann entweder genetisch oder hormonell bedingt sein oder durch falsche Ernährung ausgelöst werden. Auch zu häufiges Haarewaschen kann die Fettproduktion der Kopfhaut anregen und sich ungünstig auf das Gleichgewicht der Haare auswirken. Shampoos, die auf fettiges Haar zugeschnitten sind, haben einen geringeren Anteil an rückfettenden Substanzen und mehr reinigende Tenside, die Kopfhaut und Haar gründlich von überschüssigem Fett reinigen und wieder frisch aussehen lassen. Zusätzlich kommen oft adstringierende Pflanzenextrakte zum Einsatz, die die Kopfhaut beruhigen und die Talgproduktion drosseln sollen.

    1.3 Shampoos für strapaziertes Haar

    Wer seine Haare durch zu häufiges oder aggressives Färben, Glätten oder zu starke UV-Strahlung geschädigt hat, sollte bei der Auswahl des Shampoos zu einem Produkt speziell für strapazierte Haare greifen. Vorhandene Schäden können zwar, anders als die Werbung uns oft fälschlicherweise verspricht, nicht rückgängig gemacht werden, aber eine zusätzliche Pflegeeinheit lohnt sich oft trotzdem. Ähnlich wie die Produkte für trockenes Haar glätten intensive Pflegewirkstoffe die Haaroberfläche und machen sie gegen weitere Schäden unempfindlicher. Und auch optisch bringt das einiges! Die Schädigungen sind zwar noch vorhanden, aber kleinere Risse werden etwas gekittet und insgesamt sieht das Haar wieder gepflegter aus. Damit haben diese Produkte gute Chancen darauf, Shampoo Vergleichssieger zu werden. Besonders strapazierte Haare profitieren ebenfalls sehr von intensiven Haarpackungen oder beispielsweise Ölkuren. Diese können tief in das Haar einwirken und es von innen heraus stärken.

    1.4 Shampoos für coloriertes Haar

    Im Shampoo Vergleich unterscheiden sich Farbschutz-Shampoos dadurch von anderen, dass sie dazu beitragen sollen die Haarfarbe oder -tönung so lange wie möglich frisch zu halten und den neu gewonnenen Farbglanz und die Geschmeidigkeit weiter zu intensivieren. Oft enthalten sie außerdem einen speziellen UV-Schutz, der ein Verblassen durch Sonneneinstrahlung verhindern soll. Bewirkt werden soll das vor allem dadurch, dass der Anteil an Tensiden vergleichsweise gering gehalten wird und das Shampoo dadurch milder reinigt als andere. Doch Vorsicht ist geboten! Stiftung Warentest hat 2012 eben jene Farbschutzshampoos unter die Lupe genommen und kam zu dem Schluss, dass alle Produkte, von günstig bis teuer, durchweg mangelhaft waren. Ein gewöhnliches mildes Babyshampoo erzielte im Shampoo Test bessere Ergebnisse im Schutz der Haarcoloration.

    1.5 Anti-Schuppen Shampoos

    Mindestens 30 Prozent der Deutschen haben dauerhaft oder zeitweise mit Schuppen zu kämpfen. Während sich die Hautzellen der Kopfhaut bei der Mehrheit ohne großes Aufsehen erneuern, läuft dieser Hauterneuerungsprozess bei den an Schuppen Leidenden bedeutsam schneller ab. Dann rieselt es schon bald weiß vom Kopf, auf Hemd oder Pulli. Anti-Schuppen Shampoos sollen hier schnelle Abhilfe leisten! Sie versorgen die meist trockene Kopfhaut mit besonders viel Feuchtigkeit und wirken zudem durch die Zugabe eines Anti-Pilz-Mittels, das die eigentliche Ursache der Schuppen bekämpfen soll: nämlich einen Hefepilz, der sich vermehrt bildet und das Gleichgewicht der Kopfhaut durcheinander bringt. Unterschieden werden sollte allerdings, ob es sich bei den Schuppen um trockene oder fettige Schuppen handelt! Beide benötigen einen unterschiedlichen Pflegeansatz, sodass nicht jedes Anti-Schuppen Shampoo  jedem Schuppenproblem helfen kann. Deshalb unbedingt den Shampoo Vergleich machen und das richtige Produkt auswählen.

    1.6 Volumen-Shampoos

    Volumen-Shampoos überzeugen im Shampoo Test besonders bei dünnem Haar.  Dieses ist meist Veranlagung und und nur in den seltensten Fällen ein hausgemachtes Problem. Die entsprechenden Pflegeprodukte versprechen dünnes Haar voller und griffiger zu machen. Ob das langfristig effektiver ist als entsprechende Föhntechniken oder einem professionellen Haarschnitt, der mehr Volumen zaubert, muss im Einzelfall ausprobiert werden. Feinem Haar fehlt es oft Spannungskraft und Volumen, sodass es schlaff und kraftlos runterhängt. Dann halten auch aufwendige Frisuren nicht, da das Haar einfach nicht griffig genug ist. Volumen Shampoos haben dann den Anspruch dem Haar sichtbar mehr Fülle zu geben und “fliegende” Haare zu bändigen, indem sie statische Aufladung verhindern. Bewirkt werden soll das durch eine effektive Zusammensetzung an Volumen bildenden Tensiden und speziellen Nährstoff-Komplexen. Beliebt sind beispielsweise Keratin-  und Collagen-Zusätze, die sich am Haar anlagern und dem Haar so zu mehr Stand verhelfen. Das hat, wenn auch oft nur kurzfristig, einen Push-Up-Effekt mit vergrößertem Haar-Durchmesser.

    1.7 Shampoo gegen Haarausfall

    Durchschnittlich verlieren wir am Tag etwa 100 Haare, ohne es groß zu bemerken. Fallen sie aber über einen längeren Zeitraum in erhöhter Menge aus, kann das schnell zum Problem werden. Das Haar verliert bald an Fülle und die Angst vor kahlen Stellen wird größer. Da Haare als Zeichen von Jugend und Gesundheit gelten, versuchen die Meisten dagegen vorzugehen und dem Haarausfall entgegen zu wirken. Viele Produkte versuchen das mit anregenden Wirkstoffen wie Koffein, die die Haarfollikel kräftigen sollen. Ob das tatsächlich funktioniert, bleibt fraglich. Hilfreich ist es immer ärztlich die Ursache des Haarausfalls zu erforschen. Überwiegend liegt es aber, bei Männern und Frauen, am dem Hormon Dehydrotestosteron (DHT), auf das manche Haarwurzeln bei gleicher Konzentration einfach empfindlicher reagieren. Am Besten entgegenwirken können dem Produkte mit dem Wirkstoff Minoxidil. Im Shampoo Test sorgen sie für eine bessere Durchblutung der Haarwurzel und fördern die Neubildung von Blutgefäßen. Bei Haarausfall, der nicht hormonell begründet ist, zeigt er aber keine Wirkung und sollte daher nicht eingesetzt werden.

    2. Auf welche Inhaltsstoffe sollte beim Shampoo-Kauf geachtet werden

    Beim Shampoo Vergleich sollten sie immer auf problematische Zusätze achten, die sich langfristig nachteilig auf ihre Haargesundheit auswirken können. Als besonders wichtig haben wir im Shampoo Test herausgestellt, dass die Produkte keine Silikone oder scharfen Tenside beinhalten sollten.

    2.1 Silikone

    Mittlerweile hat sich weitläufig herumgesprochen, dass Silikone im Shampoo vermieden werden sollten. Fast alle silikonfreien Produkte haben dies auch gut sichtbar auf dem Shampoo vermerkt. Die Silikone an sich schaden dem Haar im Grunde nicht. Sie umhüllen lediglich das Haar und bilden eine so starke Schutzschicht, dass Pflegestoffe langfristig überhaupt nicht mehr ins Haar eindringen können. Die Haare sehen dann äußerlich zunächst gut gepflegt aus, verkümmern aber langfristig immer mehr von innen heraus. Werden die Silikone dann weggelassen, scheint sich der Zustand der Haare zunächst zu verschlechtern. Die pflegenden Wirkstoffe erreichen dann aber wieder das Haar, sodass schon bald wieder eine Verbesserung eintreten kann.

    Übrigens: Erkennen können sie die Silikone an den Inhaltsstoffen mit den Endungen -cone und -xane. Die häufigsten sind die Dimethicone.

    2.2 Scharfe Tenside

    Scharfe Tenside können Irritationen, Juckreiz und Allergien auslösen und stehen sogar im Verdacht Krebs zu verursachen. Einen wissenschaftlichen Beweis gibt es hierfür bisher aber nicht. Sie sind besonders deshalb beliebt, weil sie selbst angelagerte Silikone vom Haar zuverlässig entfernen können. Sind diese aber gar nicht vorhanden, kann man die scharfen Tenside getrost weglassen. Die Aggressivsten, auf die sie beim Shampoo Vergleich achten sollten, sind folgende: Ammonium Lauryl Sulfat, Ammonium Laureth Sulfate, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Lauryl Sulfate, ggf. Sodium Coco Sulfate.

    Ähnliche Seiten